Wochenbett

Die Geburt ist vorbei,
ein neues Leben hat begonnen…

Das Wochenbett ist für eure neu geborene Familie eine ganz besondere Zeit. Ihr lernt euch gegenseitig kennen und wachst als eine Einheit zusammen. In dieser sensiblen und auch kostbaren Zeit möchte ich euch ein Stück begleiten und zur Seite stehen. Dies geschieht, indem ich euch nach Entlassung aus dem Krankenhaus zu Beginn täglich besuche und dann in immer größer werdenden Abständen, bis ihr euch so sicher fühlt, dass keine weiteren Termine mehr erforderlich sind.

Bei jedem Besuch schaue ich nach Mama und Kind. Ich kontrolliere regelmäßig die Gewichtzunahme eures Kindes, beurteile die Abheilung des Bauchnabels und zeige euch Tipps und Tricks im Umgang mit eurem Kind. Bei der Mama taste ich regelmäßig, ob die Gebärmutter sich gut zurückbildet, kontrolliere die Wundheilung eventueller Geburtsverletzungen und unterstütze natürlich tatkräftig beim Stillen, sofern ein Stillwunsch besteht. Natürlich ist Zeit, um alle vorhandenen Fragen und bestehenden Ängste zu besprechen.

Stillberatung

Wenn du Fragen zum Stillen, bzw. Abstillen, nach Abschluss der Wochenbettbetreuung hast, können wir diese gerne individuell im Rahmen von einzelnen Hausbesuchen besprechen.

Die Kosten hierzu werden im ersten Lebensjahr eures Kindes von der Krankenkasse getragen.

Beikosteinführung

 

Euer Wochenbett ist bereits vorbei und eurem Kind reicht die Milch nicht mehr, aber ihr wisst noch nicht genau, wie ihr mit der Beikost starten sollt? Dann können wir gerne Im Rahmen von einzelnen Gesprächsterminen über eure Fragen hierzu sprechen.

Die Kosten hierfür werden im ersten Lebensjahr eures Kindes von der Krankenkasse getragen.

Anfrage stellen